VDSpher

Die U-VDSpher® PUR-Phasen

Immer mehr Anwender nutzen UHPLC (Ultra High Performance Liquid Chromatography) für ihre Analytik, bedingt durch kurze Analysenzeiten, hohe Effizienz und dementsprechend eine hohe Wirtschaftlichkeit der Analytik zusammen mit der inzwischen hohen kommerziellen Verfügbarkeit von UHPLC-Systemen und -Säulen.

Für die UHPLC geeignete Packungsmaterialien und Säulen müssen bestimmten Ansprüchen gerecht werden. Kurze Analysenzeiten werden mit kleinen Säulendimensionen erreicht, die gewünschte hohe chromatographische Auflösung ist dann mit den üblicherweise in der HPLC verwendeten Partikelgrößen jedoch nicht erreichbar. Für die UHPLC haben sich daher Kieselgele mit Partikeldurchmessern von weniger als 2 µm etabliert ("sub-2 Partikel"). Mit diesen Füllmaterialien werden besonders hohe Bodenzahlen erreicht, woraus eine sehr hohe Auflösung resultiert.

Aufgrund der kleinen Partikel sind Drücke von bis zu 1200 bar in UHPLC-Applikationen zu erwarten. Um die notwendige Stabilität der Säulenpackung bei hohen Drücken zu gewährleisten, sind daher besondere Verfahren der Säulenproduktion erforderlich. Dennoch muss darauf hingewiesen werden, dass bei einem Druck von über 800 bar auf Dauer mit einer Verkürzung der Lebensdauer einer Säule zu rechnen ist.

VDS optilab bietet mit U-VDSpher®-Säulen die ideale Lösung für UHPLC-Anwendungen. Die verschiedenen U-VDSpher®-Trennphasen weisen mit 1,8 µm die notwendig kleine Partikelgröße auf und werden in einem speziellen Produktionsverfahren in Säulen gepackt. Sie sind daher bestens für die Anforderungen der UHPLC geeignet.

Die Tabelle zeigt die verfügbaren Modifikationen auf Basis vom Kieselgel U-VDSpher® PUR 100. Mit diesen lässt sich eine Vielzahl von Normal- und Umkehrphasentrennungen realisieren.

U-VDSpher® PUR 100 Trennphasen

Phase Modifikation Endcapping Kohlenstoffgehalt
[%]
Stickstoffgehalt
[%]
USP-Code
SIL keine nein 0 0 L3
CN Alkylnitril ja 6,5 1,3 L10
CN-RP Alkylnitril ja 6,5 1,3 L10

NH2

Alkylamin nein 4,0 1,5 L8
C18-E C18 ja 16,8 0 L1
C18-M-SE C18 ja (speziell) 20,0 0 L1
C18-H C18 ja (polar) 11,5 0 L1
C8-E C8 ja 10,0 0 L7
Phenyl-E Alkylphenyl ja 10,0 0 L11
Phenyl-B Alkylphenyl ja 12,0 0 L11
© VDS optilab Chromatographietechnik GmbH    |    Webdesign:NIKNET