Kromasil EternityXT und Kromasil EternityShell

Designed for long life

Die innovativen Kromasil EternityXT Trennphasen sind speziell für die Trennung und Aufreinigung bei extremen pH-Werten von 1 bis 12 entwickelt worden. Die bemerkenswerte Stabilität gegenüber extremen pH- und Temperaturbereichen wird durch die Kieselgel/Organosilan-Hybrid-Oberfläche erreicht.

Für die Herstellung der Hybrid-Oberfläche wird die Organosilan-Schicht auf mechanisch stabilem Kromasil
100 Å Kieselgel aufgebracht. Unter speziellen Bedingungen wird ein anorganisch/organischer Gradient an dieser Grenzfläche erhalten. Nach Weitung der Poren auf den ursprünglichen Durchmesser von 100 Å werden schließlich die Modifizierung (C8, C18 oder PhenylHexyl) und das Endcapping vorgenommen.

Zusätzlich zum porösen Kromasil EternityXT wird die CoreShell-Trennphase Kromasil EternityShell C18 mit einer Partikelgröße von 2,5 µm angeboten. Schnelle und effiziente Analytik, die gleiche Selektivität wie beim porösen Kieselgel und eine gleichermaßen hohe Stabilität unter extremen Bedingungen (pH = 1 - 12) zeichnen Kromasil EternityShell C18 aus.

Einfluss des pH-Wertes auf die Selektivität einer Trennung mit
Kromasil EternityXT-2,5-C18, 150 × 4,6 mm

Mobile Phase: A: Acetonitril
B: 20 mM Natriumphopsphat
Gradient: 0 - 0,5 min: 10% A
0,5 - 5,5 min: 10% A→50% A
Flussrate: 1,5 ml/min
Temperatur: 25 °C
Detektion: UV, 254 nm
Substanzen: 1 = Uracil
2 = Procain
3 = Fenuron
4 = 3-Nitrobenzoësäure

Schematische Darstellung der Eternity Plattform

© VDS optilab Chromatographietechnik GmbH    |    Webdesign:NIKNET